Cane-Fu

die Selbstverteidigung
von SeniorInnen mit dem Gehstock oder dem Regenschirm

neues Flyerbild 4_5_182222_edited.png

ICF

steht für: Initiative Cane-Fu
Die ICF wurde 2020 von Dr. Jan Fitzner gegründet und ist ein Zusammenschluss
deutscher Cane-Fu-Lehrender, welche die Selbstverteidigung mit dem Gehstock oder dem Regenschirm in besonderer Abstimmung auf die Fähigkeiten der Seniorinnen und Senioren unterrichten.

media.media.d2fde3d9-fee8-4f4b-be2a-a5c03b49e884.original1024.jpg
Kampfsportpraxis

Cane-Fu leitet sich als Wortspiel ab von dem chinesischen Begriff "Kung-Fu", der heutzutage allgemein für asiatische Kampfkünste steht, und dem englischen Wort "cane", das Gehstock oder Spazierstock bedeutet.

Cane-Fu wird jedoch nicht einfach mit "Spazierstock-Kampf" übersetzt, sondern wir verstehen unter Cane-Fu ausdrücklich

  •  die Selbstverteidigung

  •  von Senioren,

  •  die dafür ihren Gehstock / Schirm

benutzen.

66.png
  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram